Intelligent kombiniert: 1KOMMA5° Solaranlage und Wärmepumpe - Jetzt doppelt sparen und kostenloses Angebot anfragen

Jetzt Vorteile sichern
Solaranlage kaufen Bundle

Aus Sonnenlicht wird sauberer Strom: Solaranlage von 1KOMMA5°

Eine Solaranlage von 1KOMMA5° bedeutet: Kostenersparnis, pure Effizienz und Sicherheit. Mit unseren ästhetischen, leistungsstarken und umweltschonend hergestellten Modulen sicherst du dir 30 Jahre garantierten Stromertrag.

Testieger Siegel efahrer
Mindestens 30 Jahre klimaneutraler Strom vom eigenen Dach ab 5 Cent pro kWh – garantiert!
Bedarfsgerechte Planung, Installation, Inbetriebnahme und Wartung durch 1KOMMA5°-Meisterbetriebe
Module auf höchstem technologischen Niveau mit verträglich gewonnenen Rohstoffen aus Deutschland
Deine Vorteile

5 klare Argumente fĂĽr eine Solaranlage auf deinem Dach

Energiemanager Heartbeat gĂĽnstiger Strom

1. Du trägst zukunftssicher zum Klimaschutz bei

Sonnenlicht ist unendlich kostenlos verfügbar – und mit der Photovoltaikanlage von 1KOMMA5° setzt du auf ein langlebiges System mit drei Jahrzehnten Leistungsgarantie. Das ist dein zukunftssicherer Beitrag zum Klimaschutz.

Windräder

2. Du senkst deine Stromkosten erheblich

Statt über 30 Cent pro kWh Netzstrom zu bezahlen, erzeugst du deinen eigenen sauberen Strom ab 5 Cent pro kWh. Und für Strom aus dem Netz zahlst du im Jahresdurchschnitt dank dynamischem Stromtarif nur höchstens 15 Cent pro kW¹. 

Windräder

3. Du wirst unabhängiger von der Strompreisentwicklung

Seit dem Jahr 2000 ist der Strompreis jedes Jahr durchschnittlich um 6,4 % gestiegen. Mit einer Solaranlage machst du dich deutlich unabhängiger von den Netzbetreibern und allen weiteren Preisentwicklungen.

Energiemanager Heartbeat gĂĽnstiger Strom

4. Du steigerst den Wert deiner Immobilie

Mit einer Solaranlage auf dem Dach und der demnach teilautarken Stromversorgung sowie erheblichen Kostenersparnis kannst du den Wert deiner Immobilie steigern.

Smart Grid

5. Du hast mit einer Solaranlage steuerliche Vorteile

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) bedeutet für Solaranlagen mit einer Leistung bis 30 kWp (also jede typische Solaranlage für Einfamilienhäuser) Steuerfreiheit: 0 % Mehrwertsteuer, 0 % Einkommensteuer.

Erfolgsgeschichten

"Mit 1KOMMA5° profitiere ich endlich vom günstigsten Strompreis."

Norbert in Rosdorf

1KOMMA5° Rosdorf - Kunden Erfahrung Solaranlage, Stromspeicher, Wallbox & Wärmpumpe
Mit 1KOMMA5° profitiere ich endlich von den günstigen Strompreisen an der Strombörse. Früher ärgerte es mich, dass überschüssiger Strom dort so günstig verkauft wurde, während ich als Endverbraucher nicht davon profitieren konnte. Jetzt ist das für mich möglich und in Kombination mit meiner Solaranlage spare ich über 90% meiner Stromkosten.
Norbert
aus Rosdorf
Der Grund die ganze Anlage bei 1KOMMA5° zu bestellen war Heartbeat. Mit dem intelligenten Energiemanager können wir die Effizienz der Wärmepumpe und Photovoltaikanlage steuern - dadurch entfachen sie die volle Wirkung.
Familie RĂĽngeling
aus Göttingen
Es hat alles wunderbar geklappt und wurde schnell und sauber installiert, wir sind fast Autark, mein durchscnittlicher Strompreis im 1. Monat sind -14,6ct.
Torsten
aus Greifswald
Seit März 2023 haben wir eine Solaranlage auf dem Dach, die Installation hat sehr gut geklappt. Ein Team hat sich um die Module auf dem Carport und um die Module auf dem Dach gekümmert. Wir haben mit 14kwP eine große Solaranlage gebaut. Das 2. Team hat sich um den Stromspeicher und die Elektrik gekümmert. Ich muss gestehen, ich war relativ beeindruckt - das passiert nicht so schnell.
Arne Mundt
aus Rostock
Heartbeat leistet hervorragende Arbeit, meine Enphase Anlage von 1KOMMA5° leistet hervorragende Arbeit, die Planung war super und die Installation zügig von der Hand!
Marcus
aus Rostock
Wir wollten unabhängiger werden. Auch vom Strommarkt. 1KOMMA5° hat den besten Gesamteindruck gemacht und wir sind sehr zufrieden. Die Installation hat wunderbar geklappt.
Martin Pauck
aus Harsum
Ich bin begeistert über den Support von 1KOMMA5° und freue mich mit meinem Energiemanager Heartbeat endlich Geld zu sparen.
Hans-Jörg
aus Ribnitz-Damgarten
Die Installation ging sehr schnell und alle kleineren Probleme wurden fachmännisch behoben
Dietmar StĂĽnkel
aus Lehrte
Über einen Nachbarn habe ich von 1KOMMA5° gehört und tatsächlich hat sich ein weiterer Nachbar jetzt durch die Installation bei mir auch für 1KOMMA5° entschieden.
Dr. Josef Frasunek
Wir schätzen es sehr einen lokalen Ansprechpartner zu haben, der bei Problemen schnell reagiert.
Herr und Frau Timpe
aus Edemissen
Wir wollten unabhängiger werden. Auch vom Strommarkt. Wir haben verschiedene Anbieter angefragt und 1KOMMA5° konnte am schnellsten liefern.
Familie Mecke
Das war eine Investition in die Zukunft! Ich möchte kostenlosen Strom auf meinem eigenen Dach produzieren.
Guido Kahlmeyer
Ich kannte den Standort Göttingen schon bevor er Teil der 1KOMMA5° Gruppe geworden ist. Das Team aus Göttingen hat uns dann informiert und beraten, sodass wir uns für eine Solaranlage von 1KOMMA5° entschieden haben.
Sybille Fichte
aus Göttingen
Wir haben uns aus mehreren Gründen für eine Solaranlage entschieden: aus ökologischen Gründen, aus politischen Gründen, um unabhängiger zu sein und um meinen Kindern zu gefallen.
Familie Zilian
Ich würde meinen Freunden und Bekannten empfehlen, sich Gedanken zu machen: Was kann ich persönlich für das Klima tun? So kommt man auf die Idee sich etwas wie eine Photovoltaikanlage anzuschaffen. Damit tue ich etwas für die Umwelt.
Wolfgang Krien
Wir sind sehr zufrieden mit unserer Solaranlage und freuen uns schon mit Dynamic Pulse Geld zu sparen.
Frau Elixmann
aus Harsum
Die ganze Installation ging sehr schnell und die Heartbeat Technologie finde ich sehr ĂĽberzeugend.
Marcel ThĂĽrmer
aus Sarstedt
An 1KOMMA5° hat uns vor allem überzeugt alles aus einer Hand zu bekommen. Vor allem haben wir jetzt die Option in Zukunft noch eine Wärmepumpe an den Energiemanager Heartbeat anzuschließen.
Herr Waldert
aus Harsum
Wir wollten unsere Stromkosten senken und mit Heartbeat haben wir jetzt immer den gĂĽnstigsten Strompreis.
Familie Flindt
aus Hildesheim Stadtteil Itzum
1KOMMA5° Modul
Stromkosten senken

Sonnige Aussichten bei deiner Stromrechnung

1KOMMA5° garantiert dir mindestens drei Jahrzehnte Stromertrag über deine Solaranlage – und zwar zu einem Strom-Entstehungspreis ab 5 Cent pro kWh. Der Entstehungspreis sagt aus, wie effizient und wirtschaftlich du bezogen auf die Anschaffungskosten der Solaranlage deinen eigenen Strom produzierst. Hier spielt 1KOMMA5° marktweit ganz vorne mit – und angesichts gängiger Bezugskosten von mehr als 30 Cent pro kWh für Netzstrom kannst du bei deiner Stromrechnung erhebliche Einsparungen erzielen. Sonnige Aussichten, findest du nicht auch?

Solaranlage mit Speicher kaufen für 19.900€
statt 27.000€

Solaranlage kaufen ab 19.900€

Beispielrechnung netto für eine Solaranlage mit Stromspeicher²

10kWp Solaranlage + 10kWh Stromspeicher
Inklusive Energiemanager Heartbeat & Smart Meter
Inklusive Planung, Installation und Zählerwechsel
Ohne Anzahlung
1KOMMA5° Modul
FĂĽhrende Solarmodule

Ästhetisch und konsequent nachhaltig: Unser 1KOMMA5° Solarmodul

Für die auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Energiewende spielen Photovoltaikanlagen eine wichtige Rolle – und unsere eigens entwickelten Full-Black-Module sind dahingehend maximal effektiv. Mit der modernen TOPCon-Technologie und einem Wirkungsgrad von bis zu 21,8 % gehören sie technologisch zu den besten Solarmodulen der Welt. Zusätzlich baut 1KOMMA5° – in der Branche eher unüblich – auf lokale Lieferketten mit Silizium aus Deutschland. So stellen wir sicher, dass das Silizium ethisch und in Bezug auf die Umwelt unbedenklich gewonnen und weiterverarbeitet wird.

1KOMMA5° Modul
Dynamischer Stromtarif

Einsparung 1: Solaranlage. Einsparung 2: Dynamic Pulse.

Zu jeder Solaranlage von 1KOMMA5° kannst du den dynamischen Stromtarif Dynamic Pulse ergänzen. Mit diesem Tarif hast du permanent Zugang zur Strombörse und sicherst dir stets die vorhersehbar besten Konditionen für Netzstrom. Und das sogar mit Preisgarantie: 1KOMMA5° garantiert dir, dass dein Strompreis pro bezogener kWh im Jahresdurchschnitt nur maximal 15 Cent beträgt. So sparst du mit einer Solaranlage von 1KOMMA5° gleich doppelt – und deine Investition amortisiert sich schneller.

Thema Kosten

Näheres zu den Kosten einer Solaranlage

Die Kosten für eine Solaranlage setzen sich aus den Kosten für die reinen Komponenten gemäß der Dimension deiner Anlage und den Kosten für die Anlageplanung, Montage und Inbetriebnahme zusammen. Bei 1KOMMA5° kannst du pro 1 kWp Nennleistung deiner Solaranlage all inclusive mit 1.000 € bis 1.800 € rechnen. Als Orientierung: Bei einem jährlichen Stromverbrauch von 4.500 kWh, was einem Einfamilienhaushalt mit 4 Personen entspricht, wäre eine Solaranlage mit etwa 10 kWp Nennleistung empfehlenswert. Dazu weiter unten mehr – zunächst klären wir weitere Kostenfragen:

Wie hoch ist die EinspeisevergĂĽtung fĂĽr Solarstrom?

Seit dem 01.02.2024 gelten für eingespeisten Solarstrom neue Erträge. Bei Solaranlagen bis 10 kWp Nennleistung erhältst du 8,11 Cent pro kWh, wenn du nur überschüssigen Strom einspeist. Wenn du sämtlichen erzeugten Solarstrom ins Netz einspeist, sind es 8,51 Cent pro kWh. 

Zum 01.08.2024 sinkt die Einspeisevergütung nochmal auf 8,03 Cent pro kWh beziehungsweise 8,42 Cent pro kWh ab. Eine weitere leichte Absenkung ist zu Februar 2025 zu erwarten. Die Einspeisevergütung ist nach wie vor ein Argument für Solaranlagen, auch wenn sie einen sinkenden Kurs hat. Bei einer Solaranlage ohne Stromspeicher hast du normalerweise 30 % Eigenverbrauch und 70 % Einspeisung. Das bedeutet: Du speist wahrscheinlich mehrere tausend kWh Strom pro Jahr ein und die aktuell 8,11 Cent pro kWh summieren sich auf mehrere hundert Euro im Jahr. Wenn du einen Stromspeicher integrierst, ist das Ziel, den Eigenverbrauch deutlich zu erhöhen – hier spielt die Einspeisevergütung ohnehin nur eine untergeordnete Rolle.

Welche Nebenkosten entstehen bei der Installation?

Nicht nur Kosten für die Komponenten und das Zubehör fallen in deine Investitionssumme. Auch Kosten für die Planung, Installation sowie Netzanbindung zählen dazu. Achte bei jedem Angebot darauf, dass alle relevanten Kosten transparent aufgeführt sind, sodass es nicht zu Überraschungen kommt. Dein Vorteil bei 1KOMMA5° ist, dass bei uns das komplette System aus einer Hand und von einem Gewerk kommt. In unseren Angeboten sind dementsprechend alle Kostenpunkte, die entstehen werden, transparent und nachvollziehbar aufgeführt.

Entstehen fĂĽr Solaranlagen Wartungskosten?

Abgesehen davon, dass sich unsere 1KOMMA5° Solaranlagen durch Dynamic Pulse und die 15-Cent-Garantie ohnehin schon eher schneller amortisieren, kannst du die Amortisationszeit weiter beschleunigen. Die Stichworte lauten: Stromspeicher + Heartbeat. Die Anschaffungskosten sind mit einem zusätzlichen Stromspeicher zwar höher, aber du kannst den Eigenverbrauch noch einmal deutlich steigern und beziehst viel weniger Strom aus dem Netz. Das führt in Kombination mit Dynamic Pulse und dem cleveren Energiemanagement von Heartbeat zu nochmals erheblichen Ersparnissen, die sich positiv auf die Amortisationszeit und deinen Vorteil danach auswirken.

FĂĽr wen lohnt sich eine Solaranlage?

Angesichts der Kosten verstehen wir, dass du nachdenkst, ob eine Solaranlage wirklich die richtige Entscheidung ist. Die Antwort lautet „Ja“, wenn du dich von viel zu hohen und schwankenden Stromkosten verabschieden und zur Energiewende beitragen möchtest. Das Konzept der dezentralen, regenerativen Energieerzeugung ist zukunftssicher – auch dank der umfangreichen Garantien bei 1KOMMA5° – und gerade auf lange Sicht zahlt sich die Investition in eine Solaranlage nachweislich aus. 

Wie lange hält eine Solaranlage?

Solaranlagen verlieren mit den (vielen) Jahren der Nutzung nach und nach an Leistung, was auch „Degradation“ genannt wird. Wie schnell das geht, hängt in erster Linie von der Qualität der gewählten Solarmodule ab. Hochwertige monokristalline Solarmodule wie die von 1KOMMA5° haben eine Lebensdauer zwischen 30 und 40 Jahren, wobei wir großzügige Modul- und Leistungsgarantien geben. Der Wechselrichter hat als besonders sensibles Gerät eine geringere Lebensdauer. Es gibt Modelle mit Garantien von mindestens 10 - 12 Jahren, aber auch Mikrowechselrichter mit einer Garantie von 25 Jahren. Muss der Wechselrichter ausgetauscht werden, entstehen Kosten von maximal 2.000 €, eher weniger. Auch Teile der Verkabelungen und Stecker können eine etwas geringere Lebensdauer als die Solaranlage selbst haben. Hier sind die Austauschkosten dann aber überschaubar. An dem Punkt, an dem du erste Komponenten aufgrund einer erreichten Lebensdauer ersetzen musst, sollte sich deine Solaranlage bereits amortisiert haben.

Wann amortisiert sich eine Solaranlage?

Wann genau sich eine Solaranlage amortisiert, hängt von verschiedenen, sehr individuellen Aspekten ab. Einerseits davon, was du initial für dein Setup bezahlt hast, und andererseits davon, wie hoch deine Stromkosten und Einsparungen im Dreieck aus Eigenverbrauch, Netzbezug und Einspeisung sind. Ungeachtet der individuellen Einflüsse amortisieren sich Solaranlagen normalerweise innerhalb von 6 bis 12 Jahren, sprich innerhalb des ersten Drittels der Lebensdauer. Dank dem dynamischen Stromtarif von 1KOMMA5° namens Dynamic Pulse, der dir Netzstrom zu maximal 15 Cent pro kWh im Jahresdurchschnitt garantiert und mit dem du deine Solaranlage ergänzen kannst, amortisieren sich die Anlagen von 1KOMMA5° in einer eher kürzeren als längeren Zeitspanne. 

Kann man die Amortisation beschleunigen?

Grundsätzlich sind Solaranlagen eher wartungsarm, da sie keine beweglichen Teile besitzen, die verschleißen können. Lediglich eine regelmäßige Reinigung der Solarpaneele alle paar Jahre ist empfohlen, wenn sie mit einer Neigung von weniger als 15° installiert sind. Bei größerem Neigungswinkel reinigen sich Module durch Regen und Schnee selbst. Nur starke Verschmutzungen wie z.B. Vogelkot müssen im Zweifel beseitigt werden.Theoretisch kannst du die Reinigung bei erfüllten Sicherheitsvorkehrungen selbst durchführen. Wenn du eine Firma dafür beauftragst, liegen die Kosten gerade bei kleineren Anlagen bis 10 kWp bei etwa 200 €. Angaben wann das erste Mal eine  routinemäßige Untersuchung des Systems vorgenommen werden sollte, findest du in der Installationsanleitung deiner Module. Das variiert je nach Anbieter.

Wie viel höher werden die Kosten mit einem Stromspeicher?

Ein Stromspeicher erhöht die Kosten um circa 1.000 € inklusive Montage pro kWh Speicherkapazität. Die Speicherkapazität sollte sich an der Nennleistung der Solaranlage orientieren – idealerweise 1 kWh Speicherkapazität pro 1 kWp Solaranlagen-Leistung.

Werden Solaranlagen noch gefördert?

Eine generelle staatliche Förderung, wie du sie aktuell beispielsweise bei Wärmepumpen mit bis zu 70 % erhältst, gibt es für Solaranlagen leider nicht (mehr). Bis zuletzt gab es noch landeseigene Förderprogramme je Bundesland, bei denen die Kontingente inzwischen jedoch weitreichend erschöpft sind. Als „offizielle Fördermöglichkeit“ wird 2024 nur noch das KfW-Förderprogramm 270 genannt, wobei es sich um einen theoretisch zinsvergünstigten Kredit handelt. „Theoretisch“ deshalb, weil sich der Zins wie bei jedem Bankkredit nach der Bonität der Kreditnehmenden richtet und selbst in der besten Bonitätsklasse A erst bei 5,11 % losgeht. Zusätzlich kann man die im EEG festgesetzten Steuervorteile als Förderung verstehen.

Wie kann ich meine Solaranlage finanzieren?

Abgesehen vom Förderprogramm 270 hast du auch die Möglichkeit, deine Solaranlage (und weitere Komponenten wie einen Stromspeicher oder eine Wärmepumpe) direkt über 1KOMMA5° zu finanzieren. Dafür kooperieren wir mit Santander und Consors Finanz. Die Laufzeit ist bis hin zu 10 Jahren frei wählbar und die Zinsen sind unabhängig von der Bonität und Laufzeit einheitlich: 5,9 % p.a. effektiv. Informiere dich über die Finanzierungsmöglichkeiten.  

Welche Steuervorteile gibt’s auf Solaranlagen?

Im EEG sind seit 2023 zwei Steuerentlastungen für die Installation und den Betrieb von Solaranlagen festgesetzt: Entlastung Nummer 1 ist, dass sowohl die Komponenten als auch die Planungs- und Montageleistungen komplett von der Mehrwertsteuer befreit sind. Der Angebotspreis versteht sich brutto wie netto. Entlastung Nummer 2 ist, dass Erträge aus Einspeisung nicht mehr versteuert werden müssen. Diese Entlastungen beziehen sich auf Solaranlagen mit bis zu 30 kWp Nennleistung. Solaranlagen auf Einfamilienhäusern sind also ohnehin gedeckt. Bei Mehrfamilienhäusern gilt ein insgesamt höherer Leistungswert, jedoch maximal 15 kWp pro Wohn- oder Gewerbeeinheit. 

Thema Module

Näheres zu den 1KOMMA5° Solarmodulen

Unsere Full-Black-Module nutzen die moderne TOPCon-Technologie. Die Abkürzung steht für „Tunnel Oxide Passivated Contact“ und beschreibt einen neuartigen Solarzellaufbau. Bei bisherigen Solarzellen war es so, dass das Metall der Anschlusskontakte hinter der Solarzelle in Berührung mit der Siliziumschicht kam. Das führte zu einer Rekombination der Ladungsträger und dementsprechend zu Leistungs- beziehungsweise Effizienzeinbußen. 

Bei der TOPCon-Technologie wird ebenjene Berührung zwischen Anschlusskontakten und Siliziumschicht verhindert. Das bedeutet: Derartige Module versprechen eine besonders hohe Effizienz mit hohen Wirkungsgraden. Die Technologie wurde bereits im Jahr 2013 von Forschenden am Freiburger Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme vorgestellt. Wir bei 1KOMMA5° gehören zu den ersten Anbietern weltweit, die die neue Technologie routinemäßig bei den eigenen Solarmodulen einsetzen. Weitere Details dazu in den Fragen und Antworten unterhalb.

Was ist ein Solarpanel, ein Solarmodul und eine Solarzelle?

Die Begriffe werden gern synonym verwendet, beschreiben aber verschiedene Komponenten des Solarsystems. Der Strom wird bei einer Photovoltaikanlage in den Solarzellen produziert. Dort findet die photovoltaische Reaktion zwischen dem einfallenden Licht und dem Polysilizium statt. Viele einzelne Solarzellen ergeben insgesamt ein Solarmodul, wie wir es einzeln auf deinem Dach anbringen. Und viele einzelne Solarmodule ergeben dann das Solarpanel, also die gesamte Anlage, die du auf einem Dach siehst. Die Solaranlage besteht dann aus dem Panel, dem Wechselrichter, dem Zähler und der Verkabelung dazwischen.

Full Black Solar Module, Solarmodul 1komma5

Aus welchen Materialien bestehen Solarmodule?

Ein Photovoltaikmodul besteht aus Solarzellen, die in der Regel in Reihen verschaltet sind und das Sonnenlicht in Elektrizität umwandeln. Hinter den Solarzellen befindet sich eine Kunststoff-Folie oder Glas, um das Modul vor Feuchtigkeit und Staub zu schützen. Auf der Oberseite des Moduls sorgt eine belastbare Glasscheibe dafür, dass das Modul über Jahrzehnte Wind, Regen und Schnee trotzen kann. Ein stabiler Rahmen aus Aluminium umfasst das gesamte Modul. 

Die wichtigste Komponente des Moduls ist die Zelle. Ohne sie wird kein Strom erzeugt, und ihre Qualität und ihr Aufbau sind entscheidend für den Ertrag. Die Zelle besteht aus einem sogenannten Wafer – also einer hauchdünnen Scheibe, die aus kristallinem Polysilizium (Ingots) geschnitten wird.

Wie nachhaltig sind Solaranlagen / Solarmodule wirklich?

70 % aller Solarmodule werden in Fernost unter erheblichem Einsatz von Kohlekraft hergestellt und dann auf langem Lieferweg zu uns gebracht. Angesichts der dabei freigesetzten Emissionen kann man selbstverständlich daran zweifeln, ob Solaranlagen trotz ihrer jahrzehntelang emissionsfreien und dezentralen Stromerzeugung so nachhaltig sind. Deshalb solltest du in jedem Fall darauf achten, wo und unter welchen Bedingungen die Module hergestellt werden. 

1KOMMA5° setzt auf lokale und kurze Lieferketten sowie auf ethisch vertretbare und saubere Produktionsprozesse. Der kritische Rohstoff Polysilizium wird unter Verwendung von erneuerbarem Strom in Deutschland gewonnen. Auch bei der Weiterverarbeitung werden hohe Sozial- und Qualitätsstandards eingehalten und die Modulfertigungsstätten sind vom TÜV Nord nach der ESG-Norm SA8000 zertifiziert. Diese Norm befasst sich insbesondere mit der Einhaltung von Arbeitsrechtsstandards nach der UN-Charta und internationalen Regeln.

Warum sind die Solarmodule von 1KOMMA5° schwarz?

Schwarze Solarmodule sind zwar teurer, haben gegenüber blauen Solarmodulen aber zwei entscheidende Vorteile. Erstens können sie das Sonnenlicht besser aufnehmen, was zu einer höheren Effizienz führt. Und zweitens sind sie ästhetisch ansprechender und fügen sich besser in die Optik von Gebäuden ein. 

Wie viel Leistung bringt ein Solarmodul von 1KOMMA5°?

Unser Full-Black-Solarmodul hat eine Leistung von 415 bis 425 Watt. Das reicht für die Erzeugung von 500 bis 600 kWh Strom pro Jahr. Wenn dein Haushalt also beispielsweise 4.500 kWh Strom pro Jahr verbraucht, sollte deine Solaranlage 10 kWp Leistung erbringen. Dafür benötigst du mindestens 25 Solarmodule und eine Dachfläche von etwa 50m².

Werden Solaranlagen noch gefördert?

Eine generelle staatliche Förderung, wie du sie aktuell beispielsweise bei Wärmepumpen mit bis zu 70 % erhältst, gibt es für Solaranlagen leider nicht (mehr). Bis zuletzt gab es noch landeseigene Förderprogramme je Bundesland, bei denen die Kontingente inzwischen jedoch weitreichend erschöpft sind. Als „offizielle Fördermöglichkeit“ wird 2024 nur noch das KfW-Förderprogramm 270 genannt, wobei es sich um einen theoretisch zinsvergünstigten Kredit handelt. „Theoretisch“ deshalb, weil sich der Zins wie bei jedem Bankkredit nach der Bonität der Kreditnehmenden richtet und selbst in der besten Bonitätsklasse A erst bei 5,11 % losgeht. Zusätzlich kann man die im EEG festgesetzten Steuervorteile als Förderung verstehen.

Thema Setup & Funktionsweise

Näheres zu Setup und Funktion deiner Solaranlage

Eine Solaranlage besteht aus dem Solarpanel auf dem Dach sowie einem Wechselrichter, Zähler und entsprechenden Verkabelungen. Wenn Sonnenlicht auf die Solarzellen trifft, findet der photovoltaische Effekt statt – daher auch „Photovoltaikanlage“ oder „PV-Anlage“. Bei Photovoltaik reagiert das Polysilizium mit dem Licht und erzeugt Elektrizität in Form von Gleichstrom. Dieser Gleichstrom fließt zum Wechselrichter, der ihn in Wechselstrom umwandelt. Jener Wechselstrom kann dann im Haushalt verbraucht oder eingespeist werden. Weitere Details dazu in den Fragen und Antworten unterhalb.

Ist mein Haus fĂĽr eine PV-Anlage geeignet?

Grundsätzlich lautet die Antwort „Ja“. Eine PV-Anlage kann auf jedem statisch stabilen Dach installiert werden – mit angewinkelter Montage auch auf Flachdächern. Allerdings gibt es Dinge zu beachten: Um die höchstmögliche Stromerzeugung und Effizienz sicherzustellen, sollte das Dach (beziehungsweise die Anlage) nach Süden ausgerichtet sein, einen vorteilhaften Neigungswinkel zwischen 30 und 40 Grad haben und nicht etwa durch Bäume oder angrenzende Gebäude verschattet sein. Bei den meisten Dächern werden diese Anforderungen erfüllt – gerne schauen wir uns auch dein Dach genauer an, um eine konkrete Aussage treffen und ein attraktives Angebot erstellen zu können. Nebenher können noch lokale Bauvorschriften beispielsweise für neu erschlossene Wohngebiete, Versicherungsanforderungen oder Genehmigungsverfahren eine Rolle spielen. Das ist vorab zu prüfen.  

Welche Leistung / Größe sollte meine Solaranlage haben?

Deine Solaranlage sollte mindestens deinen jährlichen Stromverbrauch decken. 2 Personen verbrauchen circa 3.000 kWh Strom pro Jahr, 3 Personen circa 3.600 kWh, 4 Personen circa 4.000 bis 4.500 kWh und 5 Personen circa 5.000 kWh. Bei der Dimensionierung einer Solaranlage ist die Nennleistung in kWp entscheidend. Ein kWp (Kilowatt-Peak) entspricht in Deutschland einer durchschnittlichen Stromerzeugung von 1.000 kWh (Kilowatt-Stunden) pro Jahr. Je nach Installationsort, Dachausrichtung und Dachwinkel kann die Leistung für deine individuelle Situation anders ausfallen.

Wie groß deine Anlage wird beziehungsweise wie viele Solarmodule du brauchst, entscheidet sich dann über die Leistung der einzelnen Module. Bei 1KOMMA5° sprechen wir von 415 bis 425 Watt Nennleistung pro Modul, was einer jährlichen Stromerzeugung von etwa 500 bis 600 kWh entspricht.

Was passiert mit ĂĽberschĂĽssigem Strom aus deiner Photovoltaik-Anlage?

Wenn deine Solaranlage Strom erzeugt, wird dieser entweder sofort verbraucht oder sofort ins Netz eingespeist und vergütet. Wenn du einen Stromspeicher ins Setup integrierst, kann frisch erzeugter Solarstrom auch eingespeichert werden, sodass du ihn später selbst nutzen kannst.

Sollte eine Solaranlage immer mit Stromspeicher geplant werden?

Eine Solaranlage ohne Speicher deckt deinen Strombedarf normalerweise zu etwa 30 %. Übrig bleiben noch etwa 70 % Netzbezug. So kannst du bei deinen Stromkosten bereits gute Ersparnisse erzielen. Ein Stromspeicher beziehungsweise Batteriespeicher ist jedoch ein wahrer Gamechanger. Damit kannst du deinen Eigenverbrauch auf bis zu 80 % steigern, dich weitgehend unabhängig vom Strommarkt machen und noch viel höhere Ersparnisse erzielen. 🡪 Solaranlage mit Stromspeicher

Wie lange dauert die Installation der Solaranlage?

Die Montage deiner Solaranlage ist normalerweise innerhalb von 3 bis 5 Tagen betriebsfertig abgeschlossen. Wie lange es genau dauert, hängt von der Größe der Anlage, dem Zustand der Dachstruktur, den Anforderungen an die Elektrik und den lokalen Bauvorschriften ab.

Jetzt Angebot einholen

Finde heraus, was dich eine Solaranlage von 1KOMMA5° kosten würde:

Magazin

Erfahre mehr ĂĽber Solaranlagen und die Zukunft der Energieversorgung:

0

¹Preisgarantie (Performance Garantie): Gilt für durch 1KOMMA5° Heartbeat gesteuerten Stromverbrauch durch kompatible Geräte. Verbrauch, der außerhalb der Steuerung stattfindet, ist ausdrücklich nicht durch die Preisgarantie abgedeckt. Für die Garantie muss ein intelligentes Messystem (iMSys) und Heartbeat von 1KOMMA5° vorhanden sein sowie ein aktiver Energy Trader Vertrag zu 9,99 EUR / Monat und der Stromliefervertrag Dynamic Pulse abgeschlossen sein. Der garantierte Preis pro kWh bezieht sich auf den Jahresdurchschnittswert. 15ct / kWh gelten ausschließlich in Regionen, in denen Netzentgelte, Steuern und Abgaben unter 12ct brutto / kWh liegen. Liegen sie darüber, staffelt sich der garantierte Preis wie folgt:

Zone 1Zone 2Zone 3Zone 4
Netznutzungsentgelte, Abgaben, Umlagen & Steuern (ct brutto / kWh)<1212-14,9915-19,9920+
1KOMMA5° Performance-Garantie (ct brutto / kWh)15172123

Die Garantie wird auf maximal 2000 kWh Verbrauch pro Jahr jeweils für einen Heartbeat-kompatiblen Energiespeicher, EV-Charger oder Wärmepumpe gewährt und läuft über zwei Jahre. Die garantierte Gesamtmenge beträgt maximal 12.000 kWh innerhalb dieser zwei Jahre. Aus der Garantie entstehende Ansprüche werden jährlich abgerechnet und entstehen nur, wenn 1KOMMA5° mindestens seit 12 Monaten Strom an den Kunden liefert. Eventuell aus der Garantie entstehende Ansprüche werden in Form einer einmaligen Gutschrift vergütet (1x pro Jahr). Es entsteht kein Anspruch auf die maximale Menge. Nicht abgerufene Mengen verfallen jeweils nach dem jährlichen Abrechnungszeitpunkt.